Was ist OGS Full Lamination Technology?

OGS Full Lamination TechnologieAufgrund der offenen Fragen über die One Glass Solution (OGS) Full Lamination Technology (Volllaminat-Technologie) bin ich auf die Suche gegangen, um rauszufinden was genau damit gemeint ist. Die Full Lamination Technology, wie sie auch im Oppo Find 5 vorkommt, ist ganz einfach nur eine andere Art des Displayaufbaus. Aus der Sicherheitsglasschicht und dem Touchscreen, wird eine Sicherheitstouchscreen. Die Air-Schicht verschwindet ganz und übrig bleibt nur die LCD-Schicht. Diese Art und Weise ein Display aufzubauen, verspricht dem Hersteller das alles was auf dem Bildschirm dargestellt wird, sehr viel klarer und Detailreicher ist. Wer sich das aufgrund meiner Beschreibung nicht richtig vorstellen kann, der kann sich das folgende Video anschauen, indem Oppo diese Bildschirmtechnologie bildlich vorstellt.

Was ist OGS Full Lamination Technology?

Das hier könnte dich auch interessieren

  • Doogee DG700 China Handy Das Doogee DG700 das den Beinamen "Titans2" trägt, ist ein ganz besonderes China Handy. Es ist komplett ausgelegt, für Grobmotoriker […]
  • Cubot S208 HandyWenn es um Chinesenhandys geht, dann ist Cubot immer eine gute Wahl und so auch mit dem S208. Das DualSIM Handy at einen 5 Zoll […]
  • Oppo Find 5 China Handy Noch so ein Hammersmartphone aus China ist das Oppo Find 5 das wie seine Brüder, ebenfalls die Konkurrenz zittern läßt. Bei dieser […]
  • Huawei Ascend Mate 7 China HandyEin weiteres Handy das aus China stammt ist das Huawei Ascend Mate 7 das nicht nur einen großen Bildschirm hat, es hat auch alles andere […]
  • Huawei Ascend G610 HandyDas aus China stammende Ascend G610 von Huawei ist ein sehr gutes Mittelklasse-Smartphone mit einer gut ausgeglichenen Ausstattung. Es hat […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>